LIBERAL

SLB - für mehr Freiheit und Entwicklung

Der Staat besteht aus freien, mündigen Bürgerinnen und Bürgern, die ihrem Zusammenleben eine Ordnung und Struktur gegeben haben. Der Staat darf nicht seine Bürger entmündigen oder ihre Freiheit im Leben und Handeln mit vielen Vorschriften unnötig einschränken. Vielmehr soll der Staat die höchstmögliche Freiheit seiner Einwohnerinnen und Einwohner garantieren. Die Freiheit des Einzelnen hört dort auf, wo die Freiheit des Andern anfängt. Der Staat darf nicht die Eigenverantwortung seiner Einwohner schmälern, sondern soll deren Initiative, Eigenverantwortlichkeit und innovatives Handeln unterstützen.

Die Schweiz leidet an einer Überreglementierung und Verbürokratisierung des Alltags. Arbeitnehmende ebenso wie Arbeitgebende sehen sich mit einer Fülle von Vorschiften konfrontiert. Insbesondere KMUs müssen immer mehr Zeit und Kraft unproduktiv in Formulare und in die Befriedigung von fragwürdigen Interessen der Verwaltung einsetzen, als dass sie ihre Innovationskraft für den Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplätzen investieren können.

Liberal leben bedeutet:

  • Eigenverantwortung stärken
  • Weniger Bürokratie, weniger unnötiger Verwaltungsaufwand
  • Leistung wird belohnt
  • So wenig Gesetze und Reglemente wie möglich, so viele wie nötig
  • Liberale Grundhaltung gegen innen...
    ...grösstmögliche Freiheit und Verantwortung des Einzelnen zur Gestaltung seines Lebens
  • Liberale Grundhaltung gegen aussen...
    ...Offenheit und angemessene Teilnahme gegenüber unseren europäischen Nachbarn und der internationalen Gemeinschaft. Die Grundlage dafür ist die Wertschätzung und Wahrung unserer eigenen Werte, unserer demokratischen Tradition und Autonomie.

.