SLB Stadt Aarau gegründet

Medieninformation vom 29.5.2012

Die Sozial-Liberale Bewegung SLB hat in der Stadt Aarau ihre erste Ortsvertretung im Aargau gegründet. Erstes Projekt ist die Unterstützung zum Erhalt der Postfiliale im Telli-Quartier.

team_stadtaarau.jpg

Viele wichtige Fragen, die das tägliche Leben betreffen, werden auf lokaler Ebene entschieden. Deshalb hat die Sozial-Liberale Bewegung SLB am Pfingstmontag eine Vertretung in der Stadt Aarau gegründet. Präsidentin ist Ramona Welti, Sekretär Matthias Roggli. Ramona Welti nimmt neu auch Einsitz im SLB-Bezirksvorstand Aarau.

Kaum gegründet, verfolgt die SLB Stadt Aarau bereits ihr erstes Projekt: Sie unterstützt den Quartierverein am Samstag, 2. Juni, beim Unterschriftensammeln vor der Post Telli. Ziel ist, die geplante Reduktion der Postdienstleistungen zu verhindern. Insbesondere ältere Leute, die über kein Internet verfügen, sind darauf angewiesen, den Zahlungs-, Brief- und Paketverkehr in ihrer Nähe abwickeln zu können.

Die SLB hat offene Ohren für Anliegen von jederfrau und -mann. Ein Anruf oder eine Mail genügt (stadt-aarau@slb-ag.ch). Ihre Vorschläge und Ideen werden im SLB-Vorstand aufgenommen und den politischen Entscheidungsträgern zugetragen. Übrigens: Natürlich nimmt die SLB auch an den Aargauer Grossratswahlen vom kommenden Herbst teil - ebenfalls mit Kandidierenden aus der Stadt Aarau!

Weitere Informationen: www.stadt-aarau.slb-ag.ch

Mediendienst SLB Aargau

 

Für Rückfragen:
Ramona Welti, Präsidentin SLB Stadt Aarau, Tel. 078 872 68 90
Matthias Roggli, Sekretär SLB Stadt Aarau, Tel. 079 824 64 28