Gründung SLB Bezirk Baden

Medieninformation vom 23.3.2012

Die Sozial-Liberale Bewegung (SLB) steht für eine unabhängige, lösungsorientierte Politik, die den Menschen ins Zentrum stellt. Mitte März wurde die SLB Bezirk Baden gegründet.

Die Sozial-Liberale Bewegung deckt in der Politik ein neues Spektrum ab. Der bekannte Politologe Claude Longchamps räumt der neuen Kraft in der Schweizer Politlandschaft gute Chancen ein. Diese Einschätzung wird durch die Entwicklung im Kanton Aargau bestätigt. Innerhalb kurzer Zeit konnten Bezirksbewegungen in Aarau, Laufenburg, Kulm, Bremgarten, Muri, Lenzburg und Brugg gegründet werden. Neu hinzu kommt der Bezirk Baden. Zum SLB-Bezirkspräsident wurde Andreas Rölli, Ehrendingen, gewählt.

Die SLB setzt sich ein für eine Politik mit tragfähigen und nachhaltigen Lösungen, die den Menschen ins Zentrum stellt. Diese neue Bewegung hat sich als Ziel gesetzt, lösungsorientierte Konzepte zu finden und sich dadurch nicht an sture Parteipolitik zu klammern.

Jeder Einwohnerin und jedem Einwohner in der Schweiz bietet die SLB die Möglichkeit, die Politik mit zu bewegen, ihre/seine weltanschaulichen Überzeugungen zu vertreten und in die SLB einzubringen, solange sie mit dem sozialen und liberalen Gedankengut der Bewegung vereinbar sind.

Weitere Informationen: www.slb-ag.ch.

Mediendienst SLB Aargau

 

Für Rückfragen:
Samuel Schmid, Grossrat, Präsident SLB Aargau, Tel. 076 442 27 27
Andreas Rölli, Präsident SLB Bezirk Baden, Tel. 078 821 75 93